MITCalc  Mechanical, Industrial and Technical Calculations

Ihr alltäglicher Partner auf dem Weg zu einem perfekten Produkt.   

MITCalc

MITCalc - Version 1.61

Decin, Tschechische Republik, 31.08.2012

 

Maschinenbau-Berechnungen MITCalc Veränderungen zur Version 1.61

- Unterschrift der VBA-Teile mit neuem Zertifikat mit Gültigkeit bis 2014 (Wichtigkeit - hoch)
- Planetenverzahnung, Maßkorrektur über Zähne des Kronrads W (Wichtigkeit - mittel)
- Außen-/Innen-Stirnverzahnung, Kegelverzahnung, Planetenverzahnung, Korrektur der virtuellen Zähnezahl zn (Wichtigkeit - niedrig)
- Schraubverbindung, Beiwertkorrektur für zusätzliche Biegespannungen  d (Wichtigkeit - mittel)
- Berichtigung der Probleme, die mit der richtigen Initialisierung der tabellarischen Eingangsdaten der Berechnungen bei Verwendung von bestimmten Comboboxen bei MS Office 2010 verbunden sind, für:
- Zapfen- und Stiftverbindungen: Einstellung der richtigen Liste der zugelassenen Durchmesser und Längen des Stifts bei der entsprechenden Typenänderung [1.10] (Wichtigkeit - niedrig)
- Pressverbindungen: Einstellung der Materialausgangsmerkmale bei Änderung der Berechnungseinheiten [1.1] (Wichtigkeit - niedrig)
- Druck-, Zug- und Drehungsfedern: Einstellung der richtigen Liste der zugelassenen Drahtdurchmesser bei Änderung der verwendeten Norm für Drahtmaterial (Wichtigkeit - niedrig)
- Druck-, Zug- und Drehungsfedern: Problem mit Anzeige der Ergebnistabelle [3.20] der Feder-Entwurfsberechnung (Wichtigkeit - mittel)

 

Die neue Version der Maschinenberechnungen MITCalc beinhaltet steht zum Download bereit hier.


Bei MITCalc-Berechnungen

MITCalc ist ein Paket der maschinenbaulichen und technischen Berechnungen. Es beinhaltet z.B. Lösungen der Verzahnungen, Keil- und Zahnriemen, Ketten, Lagern, Träger, Wellen, Federn, Schraub- und Wellenverbindungen, Toleranzen und einer Reihe weiteren maschinenbaulichen Bestandteile. Die Berechnungen unterstützen die verbreitetsten 2D und 3D CAD Systeme (AutoCAD®, AutoCAD LT®, IntelliCAD®, Ashlar Graphite®, TurboCAD®, Autodesk Inventor®, SolidWorks®, Pro/ENGINEER, Solid Edge®...) und sind nach vielen National- und ausländischen Normen (ANSI, ISO, DIN, BS, Japanese...) verfasst.

Zurück zur Hauptseite

© Copyright 2003-2017, Alle Rechte vorbehalten.