MITCalc  Mechanical, Industrial and Technical Calculations

Ihr alltäglicher Partner auf dem Weg zu einem perfekten Produkt.   

MITCalc

Englisch Tschechisch Deutsch Chinesisch Französisch Spanisch Italienisch Portugiesisch Flags

Einem Freund empfehlen


Hauptseite
Produkte
Dokumentation
CAD - Unterstützung
Zum Herunterladen
Preisliste, Einkauf
Schreiben Sie uns
Unterstützung


OEM - Version
Partner


Hinweise
Neuheiten


10.07.2017
Die neue Version von MITCalc 1.73

01.04.2016
Die neue Version von MITCalc 1.72

29.08.2014
Die neue Version von MITCalc 1.70a

21.01.2014
Die neue Version von MITCalc 1.70

31.01.2013
Erweiterungspaket EP08
31.08.2012
Die neue Version von MITCalc 1.61

14.06.2011
Die neue Version von MITCalc 1.60

10.01.2010
Die neue Version von MITCalc 1.51

28.01.2009
Erweiterungspaket EP07
Service Pack SP06

15.09.2008
Die neue Version von MITCalc 1.50

03.07.2007
Die neue Version von MITCalc 1.40b

    

 

Produkte > Toleranzanalyse

Für die Analyse von linearen, flächiger und räumlicher Maßketten stehen zwei Programme zur Verfügung, die außer der Standardanalyse (Worst case, Root Sum Squares, Monte Carlo...) auch Lösungen für spezielle Probleme beinhalten, wie z.B. die Analyse einer durch Temperaturänderungen deformierten Maßkette und eine Ausarbeitung für Toleranzvorschläge bei selektiver Montage.

Toleranzanalyse linearer Maßketten. On-Line DokumentationBenutzeroberfläche (pdf)Benutzeroberfläche (gif)

Das Programm ist für Toleranzanalyse linearer (1D) Maßketten bestimmt. Es löst folgende Aufgaben:

  • Toleranzanalyse, Synthese und Optimierung der Maßkette mit Hilfe der arithmetischen Methode "WC" (Worst case) bzw. der statistischen Methode "RSS" (Root Sum Squares).
  • Analyse der Maßkette bei Deformation aufgrund einer Temperaturänderung.
  • Erweiterte statistische Analyse der Maßkette mit der Methode "6 Sigma".
  • Toleranzanalyse der Maßkette bei selektiver Montage inkl. Optimierung der Anzahl der zusammengesetzter Produkte.

Bei allen Aufgaben ist es möglich mit normalisierten Toleranzwerten zu arbeiten, und zwar beim Vorschlag, wie auch bei der Optimierung der Maßkette.

Toleranzanalyse zwei- und dreidimensionaler Maßketten. On-Line DokumentationBenutzeroberfläche (pdf)Benutzeroberfläche (gif)

Das Programm ist für Toleranzanalyse ebener (2D) und räumlicher (3D) Maßketten bestimmt. Es löst folgende Aufgaben:

  • Toleranzanalyse der Maßkette mit der Methode "Worst Case".
  • Toleranzanalyse der Maßkette mit der Methode "Monte Carlo".

Beim Vorschlag der Maßkette ermöglicht das Programm das Arbeiten mit genormten Toleranzwerten.

Bei der Berechnung werden Daten, Verfahren, Algorithmen und Angaben aus der Fachliteratur und ANSI, ISO, DIN und weiteren Normen verwendet. Verzeichnis der Normen: ANSI B4.1, ISO 286, ISO 2768, DIN 7186